Seelsorge und Beratung

Unbenanntes Dokument Unbenanntes Dokument

Würden Sie sich gerne einmal aussprechen über die Probleme des Alltages? Wachsen Ihnen die Sorgen über den Kopf? Stecken Sie in einer Lebenskrise? Kommen Sie in einem Trauerprozess nicht weiter? Oder haben Sie ganz einfach das Bedürfnis, sich mit einer kompetenten Person auszutauschen über religiöse und spirituelle Fragen?

Als vertrauliches und vertrauensvolles Gegenüber haben wir stets ein offenes Ohr für das, was Sie beschäftigt und sind bereit, Sie in einer schwierigen Phase ein Stück weit zu begleiten. Sie können sich jederzeit mit der für Sie zuständigen Pfarrperson in Verbindung setzen. Wir besuchen Sie gerne zuhause oder laden Sie zu einem Gespräch ins Pfarrhaus ein.
Seelsorgerliche Gespräche unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht.

Spitalbesuche
Wenn Sie bei einem Spitalaufenthalt seelsorgerliche Begleitung wünschen, dann geben Sie beim Spitaleintritt unbedingt Ihre Konfession an. Aus Datenschutzgründen können die Informationen ansonsten nicht an die Seelsorge weitergeleitet werden.

In der Regel wird die seelsorgerliche Betreuung in den Spitälern durch die Spitalseelsorge gewährleistet. Wünschen Sie jedoch den Besuch einer unserer Pfarrpersonen, so kontaktieren Sie uns bitte.