Interkulturell + weltweit

Unbenanntes Dokument Unbenanntes Dokument

Die reformierte Kirchgemeinde Thierachern versteht sich als Teil der weltweiten christlichen Kirche und will das Evangelium von Jesus Christus mit Worten und Werken weltweit weitergeben.

Weltgebetstag

Der Weltgebetstag ist eine internationale Bewegung von Frauen aus unterschiedlichen christlichen Traditionen. Jedes Jahr, jeweils am ersten Freitag des Monats März, kommen sie zusammen, zum Feiern eines Gebetstages und verbinden so die vielen Länder zu einer Gemeinschaft des Betens und Handelns.
In unserer Kirchgemeinde bereiten freiwillige Frauen aus unserem Kirchenkreis einen Gottesdienst vor. Die Liturgie stammt jeweils aus einem der Länder der Weltgebetstagsbewegung.
Homepage Weltgebetstag Schweiz.

Brot für alle

Unbenanntes Dokument

Das kirchliche Hilfswerk Brot für alle (Bfa) sensibilisiert in der Schweiz die Öffentlichkeit für entwicklungspolitische Fragen. Mit Kampagnen und Bildungsveranstaltungen zeigt Bfa auf, wie sich beispielsweise unser Konsumverhalten auf die Lebensbedingungen in ärmeren Ländern auswirkt.
Die ökumenische Kampagne in der Passionszeit ist ein Schwerpunkt im Kalender von Bfa. Sie wird zusammen mit den Werken Fastenopfer (kath.) und Partner sein (christ-kath.) durchgeführt. Die Kampagne thematisiert Ursachen für die weltweite ungleiche Güterverteilung und zeigt mögliche Schritte der Veränderung auf.

In der Passionszeit verteilen wir die Fastenagenda mit aktuellen Informationen in alle Haushalte. Mit Gottesdiensten zum Thema, dem Suppentag in Thierachern und dem Risottotag in Uetendorf sowie dem Rosenverkauf auf dem Dorfplatz Uetendorf informieren wir über die Thematik der Kampagne und sammeln Spenden zugunsten von Brot für alle.

Äthiopischer Abend

Unbenanntes Dokument

Die Familie Gatta aus Äthiopien bewohnt zurzeit das Pfarrhaus Uetendorf-Allmend. Von Zeit zu Zeit kochen sie für uns ein leckeres Menu aus ihrer Heimat. Die Kollekte des Abends kommt jeweils Dialyse-Patienten in Äthiopien zugute.